11. Mai 2022
Auf Einladung der Lehrerinnen besuchten Lena Sickmann, Michael Kruse und Iris Vedder jeweils an zwei Vormittagen im Januar die 9. Klasse der Friedrich-Wilhelm-Schule und die 10. Gymnasialklasse der Anne-Frank Schule in Eschwege. Beide Klassen hatten sich im Religions- bzw. Ethikunterricht auf unterschiedliche Weise mit den Themen Tod, Sterben und Trauer auseinandergesetzt. Wir sollten den Schülern die Arbeit der Hospizgruppe näher bringen und über unsere Erfahrungen berichten. Bei der...
22. April 2022
Frühlingsausflug
Als Ersatz für die – leider pandemiebedingt abgesagte – Weihnachsfeier luden wir die Ehrenamtlichen zu einem Frühlingsausflug ein. Da es uns im letzten Sommer an der „Wanderpause“ in Wolfterode so gut gefallen hatte, sollte dieses Mal eine Wanderung von Frankershausen nach Wolfterode stattfinden, wo wir dann gemütlich beisammensitzen und uns mit Kaffee und Kuchen, Brot und ahler Wurscht stärken wollten. Alles war super geplant! Eine halbstündige Wanderung trauten wir uns alle zu!...
02. April 2022
Workshop „Humor in der Sterbebegleitung“  mit dem Pantomimen und Klinikclown Christoph Gilsbach
Zwölf Teilnehmende waren gespannt auf den Workshop mit Christoph Gilsbach, der am 1. und 2. April 2022 zum zweiten Mal hier in Eschwege den Ehrenamtlichen der Hospigruppe seinen reichen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellte. Dieses Mal zum Thema „Humor“. Lachen ist gesund, lindert Schmerzen, stellt Verbindung zwischen den Menschen her, erleichtert die Seele. Aristoteles wusste schon 350 v. Chr.: „Lachen ist eine körperliche Übung von großem Wert für die Gesundheit.“ Kinder lachen...
19. März 2022
Marburger Symposium am 19.03.2022 Am 19.03.2022 hat sich frühmorgens eine 4-köpfigeGruppe Ehrenamtlicher bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zum 9. Marburger Symposium und zugleich 14. Hessischen Palliativtag gemacht. Gegen 8:30 Uhr kamen wir mit unserem Fahrer Willi und dem von Dietemann - Touristik gesponserten Bus in Marburg an und fanden eine Vielzahl freier Plätze in der Stadthalle vor. Nach der üblichen Begrüßung durch Herrn Dr. Oehler und den Bürgermeister der Stadt hörten...
26. Januar 2022
Besuch im Sepulkralmuseum
Am 26.1.2022 fuhren wir mit 18 Ehrenamtlichen nach Kassel ins Sepulkralmuseum, das als kulturhistorisches Haus betrachtet werden möchte. Der Name kommt von sepulkrum (lat.) = Grab, Grablege. Im Untergeschoss kann man die Dauerausstellung besichtigen. Dort findet man Totenhemden, Reliquien, Rosenkränze, Gedenkbilder, Trauerschmuck. Urnen und Micro-Urnen, bemalte alte Särge, neue außergewöhnliche Särge, Trauerkleidung, Grabmäler und Beerdigungskutschen u. v. m. Beerdigungs- und Trauerriten...
05. November 2021
Es ist jetzt schon Tradition geworden, dass die Hospizgruppe zusammen mit Herrn Nowottny von der Caritas, Herrn Heintz von der Diakonie und Frau Rode (Stadtbibliothek) im Oktober eines jeden Jahres vier Themenabende zum o.a. Thema gestaltet. Im letzten Jahr konnte coronabedingt nur ein online-Vortrag stattfinden. Umso glücklicher waren wir, dass in diesem Jahr unter 2G-Bedingungen alle Veranstaltungen im Jungen Theater Eschwege stattfinden konnten und auch auf großes Interesse stießen. Durch...
29. September 2021
Abschied, Verlust, Trauer … Wir sprechen darüber
von links nach rechts: Stefan Weiller, Rita Russek, Annelie Keil und Hubertus Meyer-Burckhardt (Bild: Eden Sophie Rimbach)
22. September 2021
Jubiläumsfeier im E-Werk
Während dieser offiziellen Feier wollte die Hospizgruppe alle Personen und Institutionen würdigen, die den Verein in den vergangenen Jahren auf vielfältige Weise unterstützt haben. Der Abend fing schon besonders an. Ein roter Teppich war ausgerollt, „Butler George“ geleitete die geladenen Gäste zum Sektempfang – so sollten gleich von Anfang an die gewürdigt werden, die den Verein in den vergangenen Jahren auf vielfältige Weise unterstützt haben. Queen Elizabeth hatte für diesen...
15. September 2021
Bevor ich sterbe, möchte ich …
1. Veranstaltung zum 25 jährigen Jubiläum am 15.09.2021 Dieses interaktive Kunstprojekt der Künstler Eberhard Scherpf und Thomas Küster bildete sozusagen den Auftakt zu unserem Jubiläum. Vom 15. bis 29. September standen diese großen Tafeln vor der Deutschen Bank in der Innenstadt. Sie sollten dazu anregen, einmal innezuhalten, sich der Endlichkeit des Lebens bewusst zu werden und Wünsche an die noch verbleibende Zeit zu formulieren. Wer nicht für alle sichtbar seine Wünsche...
20. März 2015
Flohmarkt
Unser Hospizflohmarkt befindet sich in Eschwege im Grünen Weg 2. Der Flohmarkt wird von unseren Ehrenamtlichen geführt und unterstützt unsere Hospizarbeit. Wir bekommen viele Sachspenden, die wir in dem Flohmarkt verkaufen können. Mit diesen Geld können wir Projekte unterstützen z.B. ein stationäres Hospiz für Eschwege, Trauerausbildungen u.v.m.